Terme Pompeo

Diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von "Drittanbieter-Cookies". Mehr Infos

Schließen

Die Dolomiten: ein Weltnaturerbe

Die Gruppe der Brenta-Dolomiten erstreckt sich von Norden nach Süden über eine Länge von mehr als 40 km und ist Teil des Naturparks Adamella-Brenta.
Die Brenta-Dolomiten sind ein wundervoller Schauplatz für alle Naturliebhaber, die Sport und Erholung in den Bergen suchen!

Am 26. Juni 2009 wurden Teile der Dolomiten durch die UNESCO als Weltnaturerbe mit folgender Erklärung anerkannt:

 

„Die neun Teilgebiete des Welterbes Dolomiten bilden eine Serie einzigartiger Gebirgslandschaften von außergewöhnlicher Schönheit. Ihre beeindruckend senkrechten und bleichen Gipfel weisen eine weltweit außerordentliche Formenvielfalt auf. Diese Berge sind ferner für die Erdwissenschaften von internationaler Bedeutung. Die Anzahl und Ansammlung äußerst unterschiedlicher Karbonatformationen ist weltweit einzigartig. Die großartig aufgeschlossene Geologie ermöglicht einen Einblick in das Meeresleben der Trias, das sich nach dem größten jemals in der Erdgeschichte nachgewiesenen Artensterben entwickelt hat. Die erhabenen, monumentalen und farbenreichen Landschaften der Dolomiten haben seit jeher eine Vielzahl an Reisenden fasziniert und waren die Quelle zahlreicher wissenschaftlicher und künstlerischer Interpretationen.“